wälti
oder so

Zukunftsgedanken

Einige Gedanken, in Englisch, darüber, dass die größten Ver­än­de­run­gen mög­li­cher­wei­se nix mit Tech­no­lo­gie sondern mit einer sich ver­än­dern­den Kultur zu tun haben.

 > Link zum ganzen Artikel.

Alles relativ? Relativ pünktlich...

Es soll schon vor­ge­kom­men sein, dass an einem ganz normalen Ar­beits­tag die meisten Züge “relativ” pünktlich kommen. Sprich: weniger als 15 Minuten Ver­spä­tung haben.

 > Link zum ganzen Artikel.

Viel sitzen schadet der Figur

Jo. Viel sitzen schadet der Figur. Definitiv!

 > Link zum ganzen Artikel.

Schreckliches

"I have been through some terrible things in my life, some of which actually happened."
 > Link zum ganzen Artikel.

"Man, die Cow ist übern Fence gejumpt und hat dann deinen Benz gerammt."

Rind­vie­cher trifft man überall?

 > Link zum ganzen Artikel.

Kein Urologe: Professor kümmert sich vorwiegend um Arschlöcher

Ja nun, Arsch­lö­cher gab es überall, gibt es überall und wird es wohl auch in der Zukunft überall geben.

 > Link zum ganzen Artikel.

Asshole Supremacy

Nachdem das (wun­der­vol­le!) Design mehr oder weniger fer­tig­ge­stellt ist, sollten ab und zu sinnvolle Artikel ge­schrie­ben werden.

 > Link zum ganzen Artikel.

Voll krass ey

„Es war einmal ein kleines Mädchen, dem war Vater und Mutter gestorben, und es war so arm, dass es kein Käm­mer­chen mehr hatte, darin zu wohnen, und kein Bettchen mehr, darin zu schlafen, und endlich gar nichts mehr als die Kleider auf dem Leib und ein Stückchen Brot in der Hand, das ihm ein mit­lei­di­ges Herz geschenkt hatte. Es war aber gut und fromm.“
 > Link zum ganzen Artikel.

Brüder im Geiste

Im Ama­zo­ni­en­haus in der Stutt­gar­ter Wilhelma sind zwei neue Brüll­af­fen ein­ge­zo­gen.

 > Link zum ganzen Artikel.