wälti
design

Retro Design. Oder Vintage Design. Oder was?

Die Begriffe “Retro” und “Vintage” werden meistens bunt durch­ein­an­der­ge­wür­felt. Deshalb, nur kurz:

 > Link zum ganzen Artikel.


"Nix"

Nix. Nichts. Not­hing­ness. Void. Ohne. Mu. Das alles wären mögliche Be­zeich­nun­gen für das Schrift­zei­chen rechts.

 > Link zum ganzen Artikel.


Wälti wird 80ig (Zeichen breit)

Die Über­schrift hätte auch, als Clickbait, in “3 Tipps wie Sie die optimale Zei­len­län­ge ermitteln” umbenannt werden können. Irgendwas in der Art. Oder so.

 > Link zum ganzen Artikel.


Perfekt ist was anderes

Design ist ein schwie­ri­ges Thema. De gustibus non est dis­putan­dum, was auf Deutsch nix anderes bedeutet als “über Geschmack läßt sich nicht streiten”. Das hindert die Menschen al­ler­dings nicht daran, genau das zu tun; Über Geschmack, Design, Ein­stel­lun­gen zum Thema “was ist schön” kräftig zu streiten.

 > Link zum ganzen Artikel.


Irgendwas mit Farbe

Jo. Passend zu den Blog­far­ben hatte ich ein wun­der­schö­nes Logo raus­ge­sucht. Weil: “man” braucht ein Logo für ein Blog! Sagen die Spe­zia­lis­ten. Und dieses Logo hat ge­fäl­ligst links oben zu sein.

 > Link zum ganzen Artikel.


Und dann gehn die Lichter aus ...

Alles muss, best­mög­lich, geregelt werden. Und wenn etwas nicht wie gewünscht funk­tio­niert, dann brauchen wir – lo­gi­scher­wei­se – mehr Regeln. Und am besten noch mehr Tech­no­lo­gie, dann wird das schon.

 > Link zum ganzen Artikel.


Ultra Minimalistic Design

Ultra Mi­ni­ma­lis­tic Design

 > Link zum ganzen Artikel.


Wahrscheinlich

Wenn man keine Sorgen hat, dann macht man sich eben welche?

 > Link zum ganzen Artikel.


Ganz toll chaotisch geworden

Ir­gend­wann hat ja alles mal ein Ende. Ausser die Wurst natürlich.

 > Link zum ganzen Artikel.


Grosse Bilder

Weil ich sehr selten große Bilder verwende .. und ein Ar­beits­kol­le­ge meinte, dass eben große Bilder auch sehr viel Platz (also “KiloByte”) brauchen, hier mal ein Beispiel:

 > Link zum ganzen Artikel.


Die Größe ist entscheidend. Klein, kompakt, übersichtlich

Größe ist ent­schei­dend. Al­ler­dings rede ich hier nicht von ir­gend­wel­chen primären Ge­schlechts­merk­ma­len von Wesen, die nicht selbst Nachwuchs zur Welt bringen können. Ich meine die Größe einer Webseite.

 > Link zum ganzen Artikel.


Wahrscheinlich bleibt das Design ein Weilchen so ...

Jo. Dieses Wo­chen­en­de fällt mir nix ein was ich hier am Design noch ver­schlimm­bes­sern könnte.

 > Link zum ganzen Artikel.



impressum / datenschutz