HIER GIBT ES NIX INTERESSANTES. Tschau!

Nu? Der Text im Titel ist mein Ernst. Mein voller Ernst.

Ich gedenke im Jahre des Herrn 2019 nicht für Leser sondern für mich selbst zu schreiben ;)

Viel­leicht kennen Sie das auch:

ein ständiger Druck irgendwo im Hin­ter­kopf, dass doch möglichst jeder Artikel ir­gend­ei­nen su­per­tol­len Nutzen für die Leser dar­stel­len soll. Und eben dieser Druck führt dann manchmal dazu, dass eben garnichts ge­schrie­ben wird. Was ja auch nicht im Sinne des Erfinders sein kann, das Ding hier ist schliess­lich ein Blog.

Oder so.



Blogs werden ohnehin nicht mehr gelesen. Die breite Masse erwartet kurze Teaser, Filmchen, Bildchen und das muss alles sehr leicht zu kon­su­mie­ren sein. Hm.

Das Design habe ich noch ein bisschen über­ar­bei­tet … nachdem ich bei einem “Mi­ni­ma­lis­ten-Blog” vor kurzem Problem beim Aufrufen hatte. GTmetrix hatte knapp 19 MegaByte als Größe angezeigt und ich habe mir daraufhin die Frage gestellt, wie klein denn ein funk­tio­nie­ren­des Blog sein kann. Das Ergebnis sehen Sie live hier ;)

Die Start­sei­te liegt unter 5KB, inclusive Header. Einer der längsten Artikel (die Seite über mich) schlägt mit ge­wal­ti­gen 12,8 KB zu Buche. Ebenfalls inclusive Header. Viel weniger geht nun echt nicht mehr :-D