wälti

my blog is my castle

Praktizieren

Neulich in einem Gespräch war die Frage, ob eine sooo schlichte In­ter­net­sei­te “Sinn” macht. Also etwa: ob es noch viele Benutzer gibt, die mit einer sehr langsamen In­ter­net­ver­bin­dung unterwegs sind.

Link zum ganzen Artikel.


Wie baut man eine schnelle Webseite?

Wie baut man eine schnelle Webseite?

Link zum ganzen Artikel.


Und dann gehn die Lichter aus ...

Alles muss, best­mög­lich, geregelt werden. Und wenn etwas nicht wie gewünscht funk­tio­niert, dann brauchen wir – lo­gi­scher­wei­se – mehr Regeln. Und am besten noch mehr Tech­no­lo­gie, dann wird das schon.

Link zum ganzen Artikel.


Genesis (Schöpfungsgeschichte)

Etwas ähnliches wie: Im Anfang schuf Gott das Internet und dann WordPress. Und dann zweifelte er manchmal daran, ob das gut war?

Link zum ganzen Artikel.


Minimalist. Für einen Text habe ich im Moment zu wenig Zeit, es hat nur für einen interessanten Link gereicht ...

Was Mi­ni­ma­lis­mus (oder ein Mi­ni­ma­list) ist, darüber gibt es un­ter­schied­li­che Meinungen. Und einige der Meinungen, eher “Schub­la­den”, betrachte ich ganz einfach als falsch.

Link zum ganzen Artikel.


Weihnachtslieder

Jo. Schöne Weih­nachts­lie­der. Werden ab und zu im Radio gespielt…

Heute ist mir eines ganz besonders auf­ge­fal­len. Schon etwas älter, aber das gilt ja für recht viele Weih­nachts­lie­der? Und weil die (Vor-)Weih­nachts­zeit ja sehr viel mit kaufen und schenken und Freude und Glück zu tun hat (je mehr Geschenke, desto breiter das Grinsen und desto größer ist schließ­lich die Freude) passt das Lied recht gut …

Hier die Lyrics zu einem meiner Favoriten:

Link zum ganzen Artikel.


Erfolgreich

„Was ist Erfolg? Erfolg ist: viel und oft zulachen; den Respekt von in­tel­li­gen­ten Menschen und die Zuneigung von Kindern zu gewinnen; sich das Lob von ehrlichen Kritikern zu verdienen und den Betrug falscher Freunde zu ertragen; Schönheit würdigen zu können; im anderen nur das Beste zu sehen; die Welt in einem besseren Zustand zu verlassen, sei es durch ein gesundes Kind, ein Stück Garten oder ein gelöstes soziales Problem; zu wissen, dass we­nigs­tens ein Lebewesen es leichter hatte, weil du gelebt hast. Dies alles bedeutet, er­folg­reich gewesen zu sein.“
Link zum ganzen Artikel.



  10kb  
  snuff
  notiz
  zweifel
  impressum    info