wälti

my blog is my castle

Wahrscheinlich

nachdenklich

Wenn man keine Sorgen hat, dann macht man sich eben welche?

In einem Gespräch hat sich, mal eben so, das Thema Design, In­ter­net­sei­ten, Mi­ni­ma­lis­mus und der aktuelle Stand im Webdesign, das Gegenteil von Mi­ni­ma­lis­mus, ergeben. Das “Ergebnis” war dann, dass man das “Heute” eben so macht. Mit dynamisch, Widget, Gadget, Brim­bo­ri­um und vor allem groß.

Hm.

Das habe ich zur Kenntnis genommen. Wobei das WARUM, warum eben eine Seite “Heute” so gemacht wird, un­be­ant­wor­tet geblieben ist.

Somit kommt nun, wahr­schein­lich, eine neue schwere Last auf mich zu:

Auf'm Ster­be­bett werde ich nach­träg­lich dann erkennen, dass es wohl ein schwerer Fehler war im Jahre des Herrn 2017 noch ein sta­ti­sches Blog zu betreiben.

Oder so.


impressum
home