fishingwälti blog 



Fuck it

Cop

Hm. Ja. Die Überschrift täuscht: ich bin recht guter Dinge.

Heute, sehr früh, habe ich ein bisschen zum Thema “wie sollte ein Blog aussehen” gestöbert. Also Texte, Themen, Rechtschreibung, Design, SEO, Social Media und was sonst noch alles zum Thema gehört.

Allein die Anzahl der Dinge, die als “erforderlich” erwähnt werden, ist überwältigend. Wenn dann noch der Versuch hinzukommt, die Sache möglichst in jedem Bereich perfekt zu machen, dann wird die Aufgabe IMHO unlösbar.

Deshalb der Titel. Wobei das nicht nur beim Thema bloggen mitunter recht hilfreich sein kann.


Merke: Viele Menschen haben eben einen Standpunkt. Und viele Menschen glauben, dass eben dieser Standpunkt die allein seligmachende Wahrheit sei. Deshalb ist der Versuch, etwas für “Alle” perfekt zu machen, meistens, ein Rohrkrepierer. Statt Rohrkrepierer könnte unter Umständen, eventuell, auch Sisiphusarbeit als Umschreibung herangezogen werden?


  10kb  
  snuff
  notiz
  zweifel
  impressum