wälti blog ≡

Fuck it

head

Hm. Ja. Die Überschrift täuscht: ich bin recht guter Dinge.

Heute, sehr früh, habe ich ein bisschen zum Thema “wie sollte ein Blog aussehen” gestöbert. Also Texte, Themen, Rechtschreibung, Design, SEO, Social Media und was sonst noch alles zum Thema gehört.

Allein die Anzahl der Dinge, die als “erforderlich” erwähnt werden, ist überwältigend. Wenn dann noch der Versuch hinzukommt, die Sache möglichst in jedem Bereich perfekt zu machen, dann wird die Aufgabe IMHO unlösbar.

Deshalb der Titel. Wobei das nicht nur beim Thema bloggen mitunter recht hilfreich sein kann.


Merke: Viele Menschen haben eben einen Standpunkt. Und viele Menschen glauben, dass eben dieser Standpunkt die allein seligmachende Wahrheit sei. Deshalb ist der Versuch, etwas für “Alle” perfekt zu machen, meistens, ein Rohrkrepierer. Statt Rohrkrepierer könnte unter Umständen, eventuell, auch Sisiphusarbeit als Umschreibung herangezogen werden?



Korrelationen

Dieses Mal bin ich mir echt ziemlich sicher, jedenfalls wenn ich nicht länger darüber nachdenke, das Design ist “ziemlich” fertig. Wobei “ziemlich fertig” eindeutig zweideutig ist.

Sei’s drum.

Nach tagelangen Überlegungen – und sehr komplizierten Berechnungen – habe ich mich dazu entschieden, auch weiterhin auf große, bunte, gar schrille Bilder zu verzichten. Obwohl mir natürlich klar ist, dass Blog-Artikel MIT Bildern wesentlich häufiger gelesen werden als Blog Artikel OHNE Bilder. Wobei: wenn im ersten Absatz etwas eindeutig zweideutiges steht, dann steht in diesem Absatz etwas sehr paradoxes?

Aber gut: es besteht eine starke Korrelation zwischen “Bilder im Blog” und “hohe Besucherzahlen”. Irgendwie so. Und Korrelationen, so wird es von Spezialisten (oder Marketingleuten) recht oft verkündet, sind wichtig.

Hm.

Es besteht übrigens eine sehr starke Korrelation zwischen der Schuhgröße und der Fähigkeit komplexe Texte zu erfassen. Oder einfacher: Menschen mit großen Füssen können besser lesen!?


Sollte uns das nicht zu denken geben? Ich denke nein.

Oder so.